Danke

... hilfe bei der anwendung des buches "kognitive verhaltenstherapie bei körperdysmorpher störung"

Moderator: Dipl.-Psych. S.Brunhoeber

Benutzeravatar
nicky20
alter Hase
Beiträge: 1213
Registriert: Do Sep 14, 2006 12:57 pm

Beitrag von nicky20 » Do Mär 26, 2009 12:03 am

"Es ist interessant, psychologische Informationsverarbeitungsprozesse an dir so genau studieren zu können, erzählt mir genauer, wie du denkst *arroganz-ironie*"

Benutzeravatar
nicky20
alter Hase
Beiträge: 1213
Registriert: Do Sep 14, 2006 12:57 pm

Beitrag von nicky20 » Do Mär 26, 2009 12:33 am

boah, diese Seite über Schlagfertigkeitstechniken ist echt lustig :-D

http://www.rhetorik.ch/Schlagfertig/Techniken.html

Beispiel Technik 7:
Mieser Angriff: "Vor den Ferien hatten Sie noch eine bessere Figur."
Antwort: "Sie machen sich Gedanken über meine Figur." (Punkt)

Der Hammer ... :D :twisted:

Sternentanz
Poweruser
Beiträge: 168
Registriert: Mo Feb 09, 2009 12:18 pm

Beitrag von Sternentanz » Do Mär 26, 2009 6:19 am

Nicky :D

Naja, studieren solltest mich ja nicht , aber helfen könntest du mir wohl!

Danke für den Link mit der Schlagfertigkeit. Ja, die blöden Sprüche und Bemerkungen machen mich kaputt.
Ob ich denen gesagt habe was wirklich abgelaufen ist? Die hören mir gar nicht zu. Da rede ich voll gegen eine Wand.
Aber ich stoße dabei leider immer wieder an meine Grenze, und die wird manchmal überzogen.

Dipl.-Psych. S.Brunhoeber
Moderator
Beiträge: 916
Registriert: So Mai 01, 2005 7:50 pm
Wohnort: Sankt Augustin

Beitrag von Dipl.-Psych. S.Brunhoeber » Do Mär 26, 2009 7:03 pm

Was aber ist, wenn eine Situation passiert ist, und die einem immer wieder auf die übelste Art vorgeworfen wird?
Wie sollte man damit umgehen?
Wenn man wirklich in dieser einen Situation hilflos war, und keiner sieht den genauen Hintergrund? Alle behaupten etwas anderes....
nur man selbst allein weiß, was da passiert ist....
was soll man dann ihrer meiner nach tun?
Das müssten Sie genauer darstellen, um hierauf eine hilfreiche Antwort geben zu können.
There is only one way of life
and that´s your own.

Sternentanz
Poweruser
Beiträge: 168
Registriert: Mo Feb 09, 2009 12:18 pm

Beitrag von Sternentanz » Do Mär 26, 2009 7:14 pm

Ich werde diese Sache nie wieder in einem Forum näher erläutern, das habe ich einmal getan, und dann wurde erneut drüber hergezogen.
Weils nicht richtig war, was passiert ist. Aber einer zieht sich da ganz schön aus der Verantwort.
Das derjenige Männlich ist, brauch ich ja dann nicht erwähnen.
Ich habe Ihnen das per pn zugeschickt

dennis123
User
Beiträge: 26
Registriert: Mo Jun 11, 2007 9:47 pm

Beitrag von dennis123 » Fr Mai 15, 2009 11:50 pm

also sensationell herr doktor.
das mit dem wehren ist bei mir der fall, mir fällt es wie schuppen vond en augen.

bei mir ist es auf der arbeitsstelle. dort arbeite ich mit einem "groberen" menschen zusammen, der gerne mal verbal austeilt. ich fast allem umgehen (teilweise ihne mich zu wehrem fühle ich mich sicher), oder auch austeilen, ABER in bezug auf mein problem, das ich eine zu grosse nase hätte/habe , verstumme ich.

weil ich ja denke das die kritik berechtig ist!!! eine scheisse ist das. aber ich werde mich wehren! am liebsten würde ich sofort !! :)

Gesperrt