Körper oder Gesicht hässlich?

... hier können umfragen zum thema "dysmorphophobie" gestartet werden

Moderatoren: StillAlive, carsten

Körper oder Gesicht?

Ich finde nur mein Gesicht hässlich (leide darunter)
72
44%
Ich finde nur meinen Körper hässlich (leide darunter)
11
7%
Ich finde Gesicht und Körper hässlich (leide darunter)
81
49%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 164

jeanine
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Do Mär 18, 2010 9:24 pm

Beitrag von jeanine » So Mär 21, 2010 6:32 pm

auf deine frage, ich würde mein gesicht gerne eintauschen gegen ein hässlichen körper.... es wäre mir egal ob ich total dürr aussehen würde oder dick, egal... hauptsache êin schönes asymetrisches gesicht!

schaut ihr euch auch stunden lang im spiegel an?? und in jedem spiegel sieht ihr euch anders???

mit lieben grüsse an euch von jeanine

?lechuza?
alter Hase
Beiträge: 1016
Registriert: Sa Okt 31, 2009 2:43 pm
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von ?lechuza? » So Mär 21, 2010 6:51 pm

ich glaube nicht, dass es besser ist, ein schönes Gesicht und dafür aber einen Köper zu haben, unter dem man leidet. Im Alltag kann man den Körper vielleicht etwas verstecken, aber was ist mit Körperlichkeit in Beziehung ?? Oder überhaupt die fehlende Freiheit, sich trotzdem stets verstecken zu müssen, nicht ins Schwimmbad zu gehen, Nur unter grösster Not Kleidung zu kaufen etc.pp. Man kann dennoch nicht normal leben.
kurzum, Dysmo ist Dysmo - ob die Gedanken um den Körper einen kaputtspielen, weil man in jeder SEkunde an die Makel denkt, sie überprüft, glaubt, dass man sie durch die Kleidung hindurchsehen kann und und und ... oder Gesicht , es ist rum wie num -
Zerrspiegel oder traurige Realität???

Benutzeravatar
nothing
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do Mär 11, 2010 9:11 am
Wohnort: München

Beitrag von nothing » Mo Mär 22, 2010 4:39 pm

Bei mir definitiv BEIDES!!!

Wäre froh, wenn ich wenigstens mit einem der Beiden zufrieden wäre.

Mein Gesicht kann ich manchmal schön finden, wenn ich dicht vor einem Spiegel stehe und frontal darauf schaue ... aber mein Profil geht garnicht! Und dann die nicht vorhandene Frisur ... lange eirige Kopfform ... große Nase ...

Aber der Körper? Mich gruselt es regelmäßig!

Da hilft eigentlich nur noch die Notschlachtung! :(
Denn Gott macht die einen schön,
Die andern müssen warten.

Wenn Du hässlich, hässlich, hässlich bist,
Darfst Du ... vom Leben nichts erwarten.

(Malediva)

Benutzeravatar
nothing
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do Mär 11, 2010 9:11 am
Wohnort: München

Beitrag von nothing » Mo Mär 22, 2010 4:39 pm

Bei mir definitiv BEIDES!!!

Wäre froh, wenn ich wenigstens mit einem der Beiden zufrieden wäre.

Mein Gesicht kann ich manchmal schön finden, wenn ich dicht vor einem Spiegel stehe und frontal darauf schaue ... aber mein Profil geht garnicht! Und dann die nicht vorhandene Frisur ... lange eirige Kopfform ... große Nase ...

Aber der Körper? Mich gruselt es regelmäßig!

Da hilft eigentlich nur noch die Notschlachtung! :(
Denn Gott macht die einen schön,
Die andern müssen warten.

Wenn Du hässlich, hässlich, hässlich bist,
Darfst Du ... vom Leben nichts erwarten.

(Malediva)

MissVerständnis

Beitrag von MissVerständnis » Mo Apr 12, 2010 7:08 pm

Ganz klar mein Gesicht!
Die Leute schauen auch immer als aller erstes aufs Gesicht...
Und sonst finde ich meine Waden zu dick...

Die Nase
Poweruser
Beiträge: 124
Registriert: Mo Mär 01, 2010 1:34 am

Beitrag von Die Nase » Do Apr 15, 2010 9:59 pm

Beides! Aber sowas von!
Überlege manchmal ob mein Gesicht mit einer Nasen-OP (hab ich nicht vor, aber mal theoretisch) normal wäre. Aber ich müsste wahrscheinlich doch schon meine ganze Kopfform irgendwie ändern lassen. Es ist so breit. Aber lieber nicht so intensiv dran denken, sonst fällt mir wieder ein, dass meine Lippen Mist sind und meine Augenbrauen und meine Augen...
Ach manno... beim Körper fang ich erst gar nicht an die Einzelheiten aufzulisten. Gesamtbild einfach nur unattraktiv. Aber da muss man ehrlicherweise sagen, dass ich ja auch einfach mal viel Sport machen könnte. Das würde wenisgtens so manches verbessern.

FirstLady
alter Hase
Beiträge: 677
Registriert: Mo Mär 30, 2009 2:01 pm

Beitrag von FirstLady » Di Apr 20, 2010 8:16 pm

Fand meinen Körper ja iwie mal relativ okay, hat sich aber auch erledigt...ist beides nicht grad Umwelttauglich.

Benutzeravatar
Naina
Poweruser
Beiträge: 219
Registriert: Do Aug 05, 2010 7:50 pm
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Naina » Fr Aug 13, 2010 7:56 am

Mahasthamaprapta hat geschrieben:Also mein Körper naja...ich finde auch daran immer was auszusetzen. Aber mein Gesicht (und die Haare) find ich viel, viel schlimmer. Also habe ich nur das "angekreuzt".

Ist bei mir ähnlich. Ich mag mein Gesicht überhaupt nicht. Die Nase ist viel zu stubsig und zu groß und ich finde mein Gesicht zu oval
Ein bisschen geht's besser. 2 Theraphieansätze.
Und auch etwas Erfolg gehabt. War lange nicht mehr hier und wollte mal wieder nach dem Forum schauen.
16.5.2016

Benutzeravatar
Ute71HB
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So Dez 13, 2009 7:38 pm
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ute71HB » Di Aug 24, 2010 8:07 am

Ich finde alles an mir hässlich. Zudem schäme ich mich für mein Äußeres. Würde mich am liebsten in der wohnung auf dauer verkriechen, aber das geht nicht, weil ich berufstätig bin.

Benutzeravatar
Kyra
User
Beiträge: 41
Registriert: So Feb 18, 2007 1:08 pm

Beitrag von Kyra » Do Aug 26, 2010 8:48 pm

Ich finde auch beides an mir furchtbar!

Obwohl ich mein Gesicht schlimmer finde, denn an meinem Körper kann ich wenigstens mein Gewicht verändern; mein Gesicht sieht immer scheiße aus (da hilft auch Make-up und sonstige Schminke nicht sonderlich viel)...eigentlich würde da nur noch ne OP helfen, aber das trau ich mich nicht (hab zu viel Angst, dass ich danach noch schlimmer aussehe).
Du sagtest,
du fändest das
gar nicht witzig,
als ich lachte.

Hast du nicht gefühlt,
daß dieses Lachen
nur Make-up
für meine Tränen war?

Napoleon
User
Beiträge: 31
Registriert: Do Sep 16, 2010 8:25 am

Beitrag von Napoleon » Mi Sep 29, 2010 7:08 am

Körper is ok, Gesicht auch.
Kopf ist einfach zu groß (62cm Kopfumfang). Kann man leider gar nichts drann ändern :(

Benutzeravatar
Ute71HB
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So Dez 13, 2009 7:38 pm
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ute71HB » Mi Sep 29, 2010 12:01 pm

Wenn ich alles verändern lassen will (und dies finanziell könnte), würde sich jeder prminente Schönheitschirurg an mir einen goldenen (oder Platin-) Körper verdienen.

Aber kann mir nicht mal eine solche OP leisten.

naketano
User
Beiträge: 43
Registriert: Do Jan 22, 2015 1:56 pm

Beitrag von naketano » So Jul 05, 2015 12:02 pm

Finde definitiv mein Kopf am Schlimmsten. Meine Beine sind es genau so aber die kann ich wenigstens mit passenden Hosen gut verstecken.

KarloKater
User
Beiträge: 40
Registriert: Sa Jun 20, 2015 12:19 pm

Beitrag von KarloKater » Mo Jul 06, 2015 10:53 am

Kommt immer drauf an.
Mal mag ich mich komplett, dann wieder hasse ich alles an mir.

Benutzeravatar
Amelie74
Poweruser
Beiträge: 288
Registriert: Mo Jul 15, 2013 7:14 pm

Beitrag von Amelie74 » Mo Jul 06, 2015 1:08 pm

der ganze Kopf...(mit zwei Ausnahmen.. Augen und Ohren sind einigermaßen okay)

Antworten