Akne so lassen oder Saeure-Kur?

... für fragen zu kosmetikprodukten an pta manja

Moderator: die.manja

Antworten
spiegelei
alter Hase
Beiträge: 1426
Registriert: So Nov 07, 2010 12:34 am
Wohnort: Nrw

Akne so lassen oder Saeure-Kur?

Beitrag von spiegelei » So Jan 15, 2017 4:26 pm

Hallo,

ich habe in letzter Zeit verstärkt Akne bekommen. Vom Hautarzt wurde mir schon das stärkste Zeug verschrieben, was aber kaum hilft. Mir bleiben jetzt quasi nur noch folgende Alternativen:

- Akne so lassen

- wieder dauerhaft die Pille nehmen, die den Hormonüberschuss ausgleicht und nach ca. 1-2 Monaten automatisch reinere Haut macht

- eine aufwändige Säure-Kur machen, die ca. ein halbes Jahr dauert


Wenn ich es so lasse, belastet es mich weiterhin. Ich bin fast überall die einzige mit so einer hässlichen Haut. Trotz Abdeckstift und Make-up sieht man die roten Akne-Stellen an den Wangen und am Kinn total durch.

Die Pille würde mir zwar relativ bald helfen und hat meine Haut bisher immer deutlich reiner gemacht. Das Problem ist nur, dass ich mir eigentlich geschworen habe, die Pille nie mehr zu nehmen, weil sie bei mir immer diverse unangenehme Nebenwirkungen (Blähbauch, noch stärkere Stimmungsschwankungen) hervorgerufen hat, ganz zu schweigen von anderen Risiken wie Thrombose.

Die Säure-Kur würde angeblich auf jeden Fall dauerhafte Linderung versprechen, aber ich kann mir das nicht vorstellen. Das halbe Jahr, in dem man das machen würde, wäre auch sehr stressig. Ich müsste alle paar Wochen Bluttests und noch andere Tests machen lassen. Man kann Nasenbluten, extrem trockene Augen und andere Nebenwirkungen bekommen, was mir alles sehr unangenehm wäre. Durch die trockenen Augen könnte ich wahrscheinlich keine Kontaktlinsen mehr tragen und ich schäme mich, eine Brille aufzusetzen. Und auch Nasenbluten wäre sehr belastend, wenn ich das während der Arbeit bekomme und alle anderen das mitbekommen würden (habe immer mit vielen Menschen zu tun).

War jemand auch schon mal vor der Entscheidung? Was würdet ihr machen? :(
LG
how far you are from home

LaEsmeralda
Poweruser
Beiträge: 417
Registriert: Mi Mai 15, 2013 12:32 am

Beitrag von LaEsmeralda » So Jan 15, 2017 8:11 pm

Ich wäre vermutlich so unvernünftig und würde mir die Pille wieder einschmeißen.
Ich habe leider auch ein großes Problem mit meiner haut,ein wirkliches Wundermittel gibt es ja leider nicht,bei mir wirken sich Hormone scheinbar gar nicht auf meine Haut aus,dafür aber sehr stark meine Ernährung,ich ernähre mich ziemlich gesund,sobald ich ein Stück Kuchen oder sonst etwas mit Zucker esse ist es bei mir ganz schlimm.
Allerdings weißt du ja jetzt das es wohl Hormonbedingt ist,es gibt auch andere Alternativen zur Pille die Hormone beinhalten und ein deutlich geringeres Thromboserisiko haben,warst du schon mal bei einem Endokrinologen und hast deine Hormonwerte komplett überprüfen lassen?

Antworten