Der letzte gute Film, den ihr gesehen habt

... für allgemeine gespräche untereinander

Moderatoren: StillAlive, carsten

Antworten
Benutzeravatar
TallDarkStranger
alter Hase
Beiträge: 1521
Registriert: Sa Jun 18, 2011 12:23 pm

Beitrag von TallDarkStranger » Mo Jan 07, 2013 9:53 am

Trottelumme hat geschrieben:
TallDarkStranger hat geschrieben:dek kann man eigentlich nicht erklären, da gibts zich Interpretationen :wink:
Damit kann ich mich aber nicht abfinden :lol:
Du könntest Richard Kelly eine Mail schreiben, vielleicht antwortet er ja :lol:
I'm just the shadow of a bigger man.

Matschgesicht

Beitrag von Matschgesicht » Fr Jan 18, 2013 4:15 pm

http://www.youtube.com/watch?v=eVAzioPSKm4

Zwar eine Doku, aber...krass. Kann ich anders gar nicht beschreiben

ktp
alter Hase
Beiträge: 1474
Registriert: Mi Sep 05, 2012 6:51 am

Beitrag von ktp » Fr Jan 18, 2013 5:53 pm

Matschgesicht hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=eVAzioPSKm4

Zwar eine Doku, aber...krass. Kann ich anders gar nicht beschreiben
Ich habs mir jetzt erst ein paar Minuten angesehen, aber nach wenigen Augenblicken ist schon offensichtlich, dass die blonde Frau (Shirley?) schwer persönlichkeitsgestört ist. Sie zeigt auch schon sehr schnell gewisse Anzeichen für zukünftige Gewalt ("The Gift of Fear" von Gavin de Becker - lese ich gerade und das beschreibts sehr gut). Man hätte also zumindest rein theoretisch intervenieren können.

Edit:
Oh Gott wie lächerlich, also sie hätte sich schon irgendwie was besseres einfallen lassen können, und dann auch noch "I'm not gonna lie to you" hahahaha omg

Disperato
alter Hase
Beiträge: 6738
Registriert: Mo Jun 25, 2007 5:12 am

Beitrag von Disperato » Fr Jan 18, 2013 7:51 pm

Also ich sehe keinen Grund mir das anzusehen. Geht es jetzt die ganze Zeit darum, was für ein toller Kerl der war?

oh okay es ergibt langsam sinn, aber wie schrottig gemacht diese doku, wahnsinn

kann mir jemand in einigen Sätzen erklären, was da passiert ist? Das ist unmöglich anzugucken; wenn in den Interviews die Zeugen nicht nur bei jedem Satz, sondern auch bei jedem Wort wechseln und alle 4,5 Sekunden jemand anderes spricht. Dass ihr das 1 1/2 Stunden durchsteht ist mir rätselhaft

ktp
alter Hase
Beiträge: 1474
Registriert: Mi Sep 05, 2012 6:51 am

Beitrag von ktp » Fr Jan 18, 2013 8:21 pm

Disperato hat geschrieben:Also ich sehe keinen Grund mir das anzusehen. Geht es jetzt die ganze Zeit darum, was für ein toller Kerl der war?

oh okay es ergibt langsam sinn, aber wie schrottig gemacht diese doku, wahnsinn

kann mir jemand in einigen Sätzen erklären, was da passiert ist? Das ist unmöglich anzugucken; wenn in den Interviews die Zeugen nicht nur bei jedem Satz, sondern auch bei jedem Wort wechseln und alle 4,5 Sekunden jemand anderes spricht. Dass ihr das 1 1/2 Stunden durchsteht ist mir rätselhaft
Also, dieser Andrew hatte ja was mit der Shirley, und die hat ihn dann umgebracht, ist 2 Mal einfach freigelassen worden, hat von Andrew ein Kind bekommen (sie war anscheinend schon schwanger bevor sie ihn umgebracht hat), dann gab es einen Sorgerechtsstreit zwischen Andrews Eltern und Shirley, und dann ist sie mit dem Kind abgehauen und hat sich und das Kind umgebracht. Andrews Eltern haben dann so ne Initiative oder sowas gegründet um anderen Leuten zu helfen bei denen das System versagt hat (Shirley wurde in einem Schreiben als psychisch gesund und nicht weiter gefährlich beschrieben, obwohl das ja ganz offensichtlich Quatsch war etc.).

Und der Typ hat diesen Film anfangs ja gemacht um ihn später dem Kind zu zeigen wenn er älter ist, aber dann wurde er ja auch ermordet.

Matschgesicht

Beitrag von Matschgesicht » Fr Jan 18, 2013 8:56 pm

Wie trocken du das erklärst :shock:
Also ich fand es einfach...heftig.

Die Dokumentation wirkt jetzt wohl nicht sehr professionell aber es war jetzt nich so grottig bearbeitet dass man sich das nicht ansehen kann

ktp
alter Hase
Beiträge: 1474
Registriert: Mi Sep 05, 2012 6:51 am

Beitrag von ktp » Sa Jan 19, 2013 12:16 pm

Matschgesicht hat geschrieben:Wie trocken du das erklärst :shock:
Wie soll ich es sonst erklären?^^ So fasst man Dinge nunmal zusammen, tut mir leid :lol:

Benutzeravatar
Trottelumme
alter Hase
Beiträge: 5092
Registriert: Di Jul 06, 2010 10:43 am

Beitrag von Trottelumme » Fr Feb 08, 2013 9:35 pm

Butterfly Effect

Aber, guckt ihn euch nicht an, der macht einen echt fertig. Wobei, doch, er ist auch echt gut...also ganz gut, keine Ahnung :lol:
Life is strange

Benutzeravatar
Auf_Anfang:Reprise
alter Hase
Beiträge: 1826
Registriert: Do Okt 20, 2011 7:55 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Auf_Anfang:Reprise » Fr Feb 08, 2013 9:52 pm

Trottelumme hat geschrieben:Butterfly Effect

Aber, guckt ihn euch nicht an, der macht einen echt fertig. Wobei, doch, er ist auch echt gut...also ganz gut, keine Ahnung :lol:
was hat das eine mit dem anderen zu tun bzw. warum sollte das eine das andere ausschließen?
"i can resist everything but temptation"
(oscar wilde)

"Life is too big to think small"

"A man who lies flat on the floor, never falls"
(jewish proverb)

Benutzeravatar
Trottelumme
alter Hase
Beiträge: 5092
Registriert: Di Jul 06, 2010 10:43 am

Beitrag von Trottelumme » Sa Feb 09, 2013 11:24 am

Auf_Anfang:Reprise hat geschrieben:
Trottelumme hat geschrieben:Butterfly Effect

Aber, guckt ihn euch nicht an, der macht einen echt fertig. Wobei, doch, er ist auch echt gut...also ganz gut, keine Ahnung :lol:
was hat das eine mit dem anderen zu tun bzw. warum sollte das eine das andere ausschließen?
nichts eigentlich, er ist sogar echt gut weil er einen fertig macht
Life is strange

Matschgesicht

Beitrag von Matschgesicht » Sa Feb 09, 2013 12:56 pm

Warum macht er dich denn so fertig? Der Film ist cool, aber was war denn da nochmal so schlimm?^^

Benutzeravatar
Trottelumme
alter Hase
Beiträge: 5092
Registriert: Di Jul 06, 2010 10:43 am

Beitrag von Trottelumme » Sa Feb 09, 2013 4:02 pm

alles
Life is strange

Benutzeravatar
Berenice
alter Hase
Beiträge: 843
Registriert: Sa Mai 09, 2009 3:55 pm

Beitrag von Berenice » Sa Feb 09, 2013 4:59 pm

-Harold & Maude (sehr süß und irgendwie motivierend)
-Schlafes Bruder
-Grüne Tomaten

Benutzeravatar
Auf_Anfang:Reprise
alter Hase
Beiträge: 1826
Registriert: Do Okt 20, 2011 7:55 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Auf_Anfang:Reprise » Sa Feb 09, 2013 8:32 pm

-Harold & Maude (sehr süß und irgendwie motivierend)
ja, definitiv! :wink:
"i can resist everything but temptation"
(oscar wilde)

"Life is too big to think small"

"A man who lies flat on the floor, never falls"
(jewish proverb)

Benutzeravatar
Trottelumme
alter Hase
Beiträge: 5092
Registriert: Di Jul 06, 2010 10:43 am

Beitrag von Trottelumme » So Feb 17, 2013 1:11 pm

Stay :shock:

Der ist wirklich RICHTIG gut! Komplett verwirrend, interessanter Schnitt, nur das Ende ist mir schon wieder ZU einfach und erklärt einfach alles zu gut, da kann man nicht richtig ruminterpretieren :lol:
Life is strange

Antworten