www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht www.dysmorphophobie.de
... das forum zum thema
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

  Werbung


Welches Körperteil stört euch am meisten?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> umfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
apfelstrudel87
alter Hase


Anmeldungsdatum: 30.01.2006
Beiträge: 1753

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 2:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lucky hat folgendes geschrieben::
@apfelstrudel: nasen-op = 5000

aber denk dran nase bleibt nase...nur ein bisschen dran rumgeschnibbelt.

vergess nicht sie ist die gleiche wie vorher
ich glaube du würdest dir die nase am liebsten gleich abschneiden Sad


Ganz genau. Laughing Meine hände jucken so gerade vor unangenehmer Aufregung, wenn ich dieses störend, überdimensionale Stück Fleisch inmitten meines Gesichtes sehe, das mich total entstellt. Nasenverkleinerungen sind heutzutage Routine, wie auch die Höckerentfernung. Ich habe nur kein Geld. Hätte ich es, würde ich sofort zu einem Schönheitschirurgen nicht rennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
apfelstrudel87
alter Hase


Anmeldungsdatum: 30.01.2006
Beiträge: 1753

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 2:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich meinte natürlich hinrennen und nicht "nicht rennen". Bin eben immer aufgeregt, wenn es um meinen grössten Schönheitsfehler geht. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky
alter Hase


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 1311
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 3:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@a-strudel

stell einen antrag bei der krankenversicherung auf kostenerstattung!!

aufgrund von lebenseinschränkung und depressionen
das geht!!


mir wurden zumindest die ohren bezahlt
_________________
der unbeschäftigte Geist ist der Spielplatz des Teufels..
blub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
apfelstrudel87
alter Hase


Anmeldungsdatum: 30.01.2006
Beiträge: 1753

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 3:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lucky hat folgendes geschrieben::
@a-strudel

stell einen antrag bei der krankenversicherung auf kostenerstattung!!

aufgrund von lebenseinschränkung und depressionen
das geht!!


mir wurden zumindest die ohren bezahlt


Dazu müsste ich aber wahrscheinlich erstmals beweisen müssen, dass ich aufgrund meines Aussehens Depressionen habe. Also zu einem Psychiater gehen oder was weiss ich. Das wäre mir sehr unangenehm. Ausserdem bezahlt immer noch mein Vater meine Krankenversicherung, und er würde diesen Antrag so gar nicht unterstützen. Ich bin eben absolut eingeschränkt in meiner Freiheit zurzeit. Das ist vielleicht noch schlimmer, als die Hässlichkeit an sich...diese Hilflosigkeit. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fayeé
alter Hase


Anmeldungsdatum: 22.01.2005
Beiträge: 1237

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 4:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ausserdem bezahlt immer noch mein Vater meine Krankenversicherung, und er würde diesen Antrag so gar nicht unterstützen. Ich bin eben absolut eingeschränkt in meiner Freiheit zurzeit. Das ist vielleicht noch schlimmer, als die Hässlichkeit an sich...diese Hilflosigkeit.


Krankenkasse kannste gleich knicken, die werden in Zeiten leerer Kassen keinen Cent locker machen.
Da bringen dir keine 10 psychologisch fundierte Gutachten etwas!
Kannst dir ja nen Nebenjob auf 400 Euro-Basis suchen und das Geld jeden Monat zur Seite legen (wohnst ja noch zu Hause, hast also keine weiteren Ausgaben).
Eine Nasen-Op kostet normalerweise so um die 3000 bis 4000 Euro.
D.h. 10 Monate arbeiten und du bist deinen Zinken los.
_________________
"Insanity: doing the same thing over and over again and expecting different results." A. Einstein

Forget your perfect offerings- there's a crack in everything. It's the crack that lets the light in.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fayeé
alter Hase


Anmeldungsdatum: 22.01.2005
Beiträge: 1237

BeitragVerfasst am: Sa März 11, 2006 4:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gerne. Leihst du mir vielleicht die 8 tausend aus? wäre nett.


Sorry, den Beitrag hab ich eben erst gelesen!

8000? Shocked

Bei einem Herrn Mang in der ach so noblen Bodenseeklinik vielleicht.
Er kann seine Preise nur deswegen so hoch ansetzten, weil er eine gewisse Popularität durch die Medien besitzt.
Bei ihm musst du ein ganzes Jahr (!!!) auf ein Beratungsgespräch warten in dem du dann innerhalb von 10 Minuten abserviert wirst und dafür dann auch noch 100 Euro blechen musst.
Ich kann dir einen sehr guten plastischen Chirurgen empfehlen.
Nasen-Op alleine kostet bei ihm "nur" 3800 Euro.
_________________
"Insanity: doing the same thing over and over again and expecting different results." A. Einstein

Forget your perfect offerings- there's a crack in everything. It's the crack that lets the light in.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mädchen
Poweruser


Anmeldungsdatum: 03.04.2005
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: Mo Apr 17, 2006 3:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Apfelstrudel87 hat folgendes geschrieben::

Dazu müsste ich aber wahrscheinlich erstmals beweisen müssen, dass ich aufgrund meines Aussehens Depressionen habe. Also zu einem Psychiater gehen oder was weiss ich. Das wäre mir sehr unangenehm. Ausserdem bezahlt immer noch mein Vater meine Krankenversicherung, und er würde diesen Antrag so gar nicht unterstützen. Ich bin eben absolut eingeschränkt in meiner Freiheit zurzeit. Das ist vielleicht noch schlimmer, als die Hässlichkeit an sich...diese Hilflosigkeit. Rolling Eyes


Mir geht's ziemlich genau wie dir! Was mich am allermeisten an mir stört, ist meine hässliche Nase. Ich möchte sie unbedingt operieren lassen, aber mit welchem Geld?? Ich wohne immer noch zuhause, habe keinen Job und daher absolut keine Freiheit - ich hänge immer noch an Muttis Rockzipfel...das kotzt mich dermaßen an!!
Meine Vater hat für mich vor einigen Jahren einen Bausparvertrag eröffnet und bei der Auszahlung müssten es knapp 2500€ sein; für eine Nasen-OP zu wenig.
Aber von einem Psychologen zum anderen geschickt und mit Medikamenten vollgestopft zu werden, um dann von der Krankenkasse zu erfahren, dass sie doch keine Kosten übernimmt...darauf habe ich echt keine Lust.
Nun warte ich also, bis ich meine Kohle kriege und vielleicht erbarmt sich meine Mutter dann, noch etwas Geld zusammen zu sparen...*seufz*
Die OP steht in den Sternen...
Es ist so frustrierend, so abhängig zu sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tanfana
alter Hase


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 719

BeitragVerfasst am: Do Aug 03, 2006 9:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Hintern hängt, mein Busen hängt, ich hab
fette Reiterhosen, ich hab massig Cellulite, meine
Oberarme schlabbern und sehen aus wie die einer 80 Jährigen,
meine Nase ist eher ne Kartoffel, ich hab Glubbschaugen... weiter?
_________________
- ICH BIN RAUS! -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juhuh
alter Hase


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 566
Wohnort: im Zwiespalt

BeitragVerfasst am: Do Aug 03, 2006 10:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

Tanfana hat folgendes geschrieben::
Mein Hintern hängt, mein Busen hängt, ich hab
fette Reiterhosen, ich hab massig Cellulite, meine
Oberarme schlabbern und sehen aus wie die einer 80 Jährigen,
meine Nase ist eher ne Kartoffel, ich hab Glubbschaugen... weiter?


naja, das sehe ich aber komplett anders. HAb ja Fotos von Dir gesehen.... außer Cellulite - kann ich natürlich nicht beurteilen. Aber wo soll da großartig Cellulite sein ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juhuh
alter Hase


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 566
Wohnort: im Zwiespalt

BeitragVerfasst am: Do Aug 03, 2006 10:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

kleine Brüste, große Nase mit Höcker, Aknenarben.... Das ist das schlimmste.

Sad Sad

Dazu:

tiefliegende Augen, schmaler Mund, breit gebaut, gelbliche Zähne, zu dick an Bauch und Oberschenkeln.

achja: aschblonde Haare (vielleicht hat jemand einen Typ für eine schöne Farbe)

Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanfana
alter Hase


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 719

BeitragVerfasst am: Do Aug 03, 2006 10:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Danke. ... Embarassed

Aber mit Klamotten kann man viel kaschieren.
Ich ziehe mich eben immer so an, das meine "Makel"
nicht auffallen. A-Förmiger Rock wegen der Reiterhosen zB.,
nichts bauchfreies wegen der Schwangerschaftsstreifen...
nichts mit Ausschnitt wegen der zu kleinen und hängenden Brüste... etc.

Würde auch NIEMALS einen kurzen Rock OHNE Strumpfhose anziehen.
War schon einige Jahre nicht mehr schwimmen...wegen der Cellulite...

Das Gesicht kann ich leider nicht "eintüten". Confused
_________________
- ICH BIN RAUS! -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freak-chan
Poweruser


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: Fr Aug 04, 2006 6:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nase
Augen
Mund
Ohren
Bauch
Hände
Füße
Bein


Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilly3105
Poweruser


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 117
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: Fr Aug 04, 2006 11:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mich stören meine schrumpeligen, kleinen Augen, mit viel zu viel Augenlied, die viel zu eng zusammenstehen, meine Hexennase, meine schreckliche Haut, meine Haare und natürlich mein körper. Ich habe dank neuroleptika und antidepressiva 15 kg zugenommen und muss mir das jetzt jeden tag von meiner familie anhören. Es gibt eigentlich kein körperteil, mit dem ich zufrieden bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PA 28
User


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Nähe Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mo Aug 07, 2006 2:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möcht mich auch auskotzen - na was hätten wir da:

Nase (trotz OP): m. E. immer noch zu lang
Beine: Cellulite de luxe (kann jeder Orange Konkurrenz machen)
Mund: zu schmal
Gesicht an sich: sieht manchmal alt und wie eine Gummimaske aus
Kniee: zu dick
Beine: zu kurz Mad
Haut: Akne-Narben

Ich finde ich habe richtig Glück gehabt Twisted Evil

Kopfbekleidung mit zwei Löchern drin wäre klasse!!!
_________________
You will never never know, if you never never go!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freak-chan
Poweruser


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: Mo Aug 07, 2006 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ PA


Wieviel kostet eine Nasen-OP eigentlich so ungefähr ? Soll mein Geburtstagsgeschenk in ein paar Jahren sein *g*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> umfragen Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber