www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht www.dysmorphophobie.de
... das forum zum thema
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

  Werbung


Der letzte gute Film, den ihr gesehen habt
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CrimsonKing
alter Hase


Anmeldungsdatum: 14.01.2011
Beiträge: 1069

BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2012 12:19 am    Titel: Der letzte gute Film, den ihr gesehen habt Antworten mit Zitat

Die Aktualität spielt keine Rolle, aber eine kurze Begründung wäre erwünschenswert.
_________________
„Noch einmal in die Schlacht. In das letzte gute Gefecht, das ich jemals kennen lernen werde. Lebe und stirb an diesem Tag. Lebe und stirb an diesem Tag."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matschgesicht
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2012 1:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Shutter Island...

weil Martin Scorsese
weil Di Caprio

weil der Film einfach sehr sehr gut ist, für mich einer der besten Filme ab dem Jahr 2000
Nach oben
Yin-und-Yang
alter Hase


Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 2333

BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2012 1:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Matschgesicht hat folgendes geschrieben::
Shutter Island...


Ja, der ist echt richtig hammer super mega gut gewesen

Bei mir war es glaube ich "Awake" mit Hayden Christensen und Jessica Alba. Dachte der Film wäre voll lahm und man würde ihn da nur 2 Stunden rumschreien hören. Mittendrin kriegt man auch nochmal n anderen Eindruck von dem Film und dann doch wieder ne ganz andere Wendung - einfach genial Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TallDarkStranger
alter Hase


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 1521

BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2012 8:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Confessions (zu deutsch: "Geständnisse")

ein japanischer Film über eine Lehrerin, die versucht den Tod ihrer Tochter aufzuklären: der Mörder befindet sich in ihrer Klasse.

absolut krass was in dem Film abgeht, ich war mehr als einmal überrascht und geschockt. zudem großartig inziniert. gehörte letztes Jahr zu den Oscar Kandidaten für den besten, ausländischen Film.
_________________
I'm just the shadow of a bigger man.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pummelfee
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2012 11:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Den neuen Muppetsfilm Very Happy Ich kanns nicht erklären, ich liebe die einfach. Wie die Puppen aussehen, die verschiedenen Charaktere....
Nach oben
Darren
alter Hase


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 1823
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2012 5:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mission impossible 4

bin zwar kein großer tom cruise fan, aber ein kumpel hatte mich eingeladen und der film hatte ganz gute kritiken bekommen. zurecht! sehr dramatisches finale!^^.
_________________
Make it happen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
spiegelei
alter Hase


Anmeldungsdatum: 07.11.2010
Beiträge: 1420
Wohnort: Nrw

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 12:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

No country for old men:
Dachte, das wär ein langweiliger langatmiger Western, aber die Story war so gut und spannend. Shocked Javier Bardem hat sehr gruselig und überzeugend gespielt.

Verblendung:
Die Geschichte und viele Szenen waren sehr krass, insgesamt auch eine spannende und verworrene Geschichte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TallDarkStranger
alter Hase


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 1521

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 9:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

spiegelei hat folgendes geschrieben::
No country for old men:
Dachte, das wär ein langweiliger langatmiger Western, aber die Story war so gut und spannend. Shocked Javier Bardem hat sehr gruselig und überzeugend gespielt.

der Film hat so eine unglaubliche Atmosphäre... obwohl ich in strukturell als etwas unfokusiert empfinde, hab ich ihn mittlerweile schon 3mal gesehen - irgendwie wird er mit jedem mal besser Wink
_________________
I'm just the shadow of a bigger man.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Liliana
alter Hase


Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 1384

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 10:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

@spiegelei

Verblendung fand ich auch absolut sehenswert.


Der Elefantenmensch
Ein Klassiker. Eine gute Freundin hat ihn mir empfohlen, da ich ihn noch nicht kannte. Atmosphärisch, herzzerreißend, menschlich und einfach nur wunderschön.
_________________
Give these clay feet wings to fly
To touch the face of the stars
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TallDarkStranger
alter Hase


Anmeldungsdatum: 18.06.2011
Beiträge: 1521

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 11:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

gestern habe ich "Waltz With Bashir" gesehen.

sicher ein verdammt ungewöhnlicher, auch recht krasser Animationsfilm im Dokumentarstil. Allerdings ziemlich sicher nicht jedermanns Sache.
_________________
I'm just the shadow of a bigger man.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darren
alter Hase


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 1823
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 6:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

war auch gestern in verblendung. ich mag david craig als schauspieler ganz gerne, weil er so unperfekt ist und natürlich rüberkommt. der hat schon ein paar falten im gesicht, ein paar muttermale auf dem rücken und von der james bond form war nicht mehr viel zu sehen, was auch unpassend gewesen wäre. rooney mara alias lisbeth salander war ziemlich cool. ich mochte diese düster-kalte atmosphäre, sowas kann david fincher einfach. die story war spannend und (für mich) unvorhersehbar, wobei ich das ein oder andere nicht ganz gerafft hab. man muss schon etwas aufpassen, um das ganze zu durchschauen. und ja der film ist nichts für schwache nerven. die vergewaltigungsszene fand ich besonders krass Shocked zuhause hatte ich davon immer noch die bilder im kopf. insgesamt ein sehr guter film
_________________
Make it happen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
LHOSWALD
alter Hase


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 1577
Wohnort: 6. Stock des Schulbuchgebäudes

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 6:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

The King's Speech

Ich fand ihn wirklich toll und einer der besten britischen Filme überhaupt...

Liliana hat folgendes geschrieben::

Der Elefantenmensch
Ein Klassiker. Eine gute Freundin hat ihn mir empfohlen, da ich ihn noch nicht kannte. Atmosphärisch, herzzerreißend, menschlich und einfach nur wunderschön.


Jep, der ist wirklich gut... Ich glaube, dass ich mit John Merrick verwandt bin, anders könnte ich mir mein Aussehen nicht erklären
_________________
Indivisibiliter ac inseparabiliter

"The only thing we have to fear is fear itself"

-Franklin D. Roosevelt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Disperato
alter Hase


Anmeldungsdatum: 25.06.2007
Beiträge: 6738

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 11:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Wirklich beste Freunde"

das ist ein verdammt guter französischer Film. Den würde ich jedem empfehlen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Disperato
alter Hase


Anmeldungsdatum: 25.06.2007
Beiträge: 6738

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2012 11:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

oh hier der richtige titel mit trailer http://www.youtube.com/watch?v=BSk3-HfA3F0

Und Verblendung wollte ich zuerst nicht sehen, weil ich diese USA remakes total hasse. Aber bei den Credits habe ich gesehen der ist von David Fincher..also Fight Club, The Game, Seven das sind alles Filme von ihm und die sind einfach alle genial gemacht daher schau ich mir den auch noch an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matschgesicht
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Jan 27, 2012 12:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Disperato hat folgendes geschrieben::
oh hier der richtige titel mit trailer http://www.youtube.com/watch?v=BSk3-HfA3F0

Und Verblendung wollte ich zuerst nicht sehen, weil ich diese USA remakes total hasse. Aber bei den Credits habe ich gesehen der ist von David Fincher..also Fight Club, The Game, Seven das sind alles Filme von ihm und die sind einfach alle genial gemacht daher schau ich mir den auch noch an



Hehe genau mein Gedankengang Very Happy
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> smalltalk Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber