www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht www.dysmorphophobie.de
... das forum zum thema
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

  Werbung


Kindchenschema, Fluch oder Segen!?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> umfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
g-ZEICHNETE
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Jul 16, 2010 1:48 pm    Titel: Kindchenschema, Fluch oder Segen!? Antworten mit Zitat

Kindchenschema, Fluch oder Segen?

Ich weiß , wie wichtig den meisten Frauen (aus meinem Umfeld/und aus Kliniken) das sogenannte Kindchenschema ist-und wie vielen ( darunter falle auch ich) es zum Verhängnis geworden ist.
Ein möglichst schmales Gesicht, große lebhafte Augen, Stupsnase und möglichst schöne Lippen, sehr schlank und ein wenig der Welt entrückt. So habe ich es zumindest für mich interpretiert.
Und genau so wollte ich sein! Ich habe den Vorteil( wenn es denn einer ist!), dass ich ( abgesehen von der Körperbemalung) sehr kindlich aussehe. Ein Alter von über 18 Jahren gibt mir kaum ein Mensch, so erging es mir auch im Trainingslager im vergangenen Sommer..
Ich habe dort bewusst meine kindliche Seite hervor gekehrt. Die langen Haare nur locker zusammenbinden und einige Strähnen in das Gesicht fallen lassen, es wirkt sofort schmaler und unschuldiger. Ich habe mir eingebildet, dass ich durch meine Kindlichkeit Vorteile haben könnte-
Mehr Aufmerksamkeit, positiver Zuspruch UND ganz wichtig Anerkennung!
Ich strahlte dieses „ ich möchte beschützt werden aus“, darauf springen viele Männer an.
Sie wollen aber nicht nur beschützen..da spielen auch noch andere Instinkte eine Rolle-
Ging es mir mit dieser Aufmerksamkeit gut?
Möchte ich als 28 jährige FRAU ( ich bin ja nun mal KEIN Kind) diese Form von Aufmerksamkeit?
Ich glaube nicht, es hängt mit anderen Dingen zusammen, die tief aus dem Innern kommen.
Kind sein dürfen, geliebt und beschützt werden, kaum Verantwortung tragen müssen.
Niedlich sein, schlank, fast jungenhaft.
Was hatte das zur Folge? Ich habe wenig gegessen, zu wenig. Ich wollte NOCH zierlicher sein, noch zerbrechlicher..in Folge meiner extremen Diäten und bulimisch/ anorektischer Phasen verlor ich nicht nur an Gewicht! Meine Nervensubstanz wurde stark angegriffen, ich war „dünnhäutig“. Noch sensibler als ich es ohnehin schon war, furchtbar.
Alles um wie ein Kind zu sein. Aber ich bin eine Frau und kein Kind!
Leider kenne ich viele Frauen, die ebenso denken UND handeln. Es ist traurig, oder?
Ein Mann sucht doch eine Frau und keine KINDfrau? Nicht alle kindlich aussehenden Frauen legen es darauf an beschützt zu werden. Es wird auch Frauen geben, die das Gegenteil bewirken wollen, Frauen die im Leben stehen, Frauen die zeigen: Hier bin ich! Und ich bin gut so, wie ich bin, seht her!
Aber in der Gesellschaft sind diese Frauen scheinbar nicht so gefragt, zumindest einmal was die Medien angeht. Hier flimmern meist untergewichtige und offensichtlich kranke Menschen über die Leinwand. Darf das sein?
Unterwerfe ich mich diesen Idealen oder versuche ich ICH zu sein, mit allen meinen Makeln und Fehlern? (Sind es nicht gerade die Fehler, die uns liebenswert machen?)
Im Anhang an diesen langen Text möchte ich euch eine Frage stellen:
Was fasziniert euch am Kindchenschema, Frauen und Männer sind angesprochen?
Nach oben
StillAlive
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 2595

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 12:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frau passt voll in dieses Schema rein, klein, blond, Stupsnase, bildhübsch, jünger aussehend. Ich mag das ganz ehrlich, zudem weckt es natürlich meinen (sowieso schon großen) Beschützerinstinkt zusätzlich.
Das hat aber (und das ist wichig) nichts damit zu tun, mit welchem Respekt vor ihr und ihren Fähigkeiten ich sie behandele. Zuerst ist das schon so, dass man einfach auf das Schema rein fällt und sich wie ein Bodyguard benimmt, aber nach dem näheren Kennenlernen sollte das doch passé sein, oder? Man ist ja mit meinem Menschen zusammen, nicht mit der Summe seiner äußerlichen Merkmale.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gauner
User


Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 12:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich StillAlive nur recht geben.
Auch ich such (allerdings eher unbewusst) mir immer Frauen die genau in dieses Raster fallen. Dazu noch ein schüchternes Wesen und eine liebevolle Art und ich bin hin und weg Embarassed
Und natürlich musst du du bleiben und dich nicht irgendwelchen idiotischen Idealen "unterwerfen", denn DAS macht verdammt unattraktiv Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raumschiff
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 2:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

StillAlive hat folgendes geschrieben::
Meine Frau passt voll in dieses Schema rein, klein, blond, Stupsnase, bildhübsch, jünger aussehend. Ich mag das ganz ehrlich, zudem weckt es natürlich meinen (sowieso schon großen) Beschützerinstinkt zusätzlich.
Das hat aber (und das ist wichig) nichts damit zu tun, mit welchem Respekt vor ihr und ihren Fähigkeiten ich sie behandele. Zuerst ist das schon so, dass man einfach auf das Schema rein fällt und sich wie ein Bodyguard benimmt, aber nach dem näheren Kennenlernen sollte das doch passé sein, oder? Man ist ja mit meinem Menschen zusammen, nicht mit der Summe seiner äußerlichen Merkmale.


Du Glückspilz Sad Von so was kann ich nur träumen Sad
Nach oben
StillAlive
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 2595

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 2:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Raumschiff hat folgendes geschrieben::
Du Glückspilz Sad Von so was kann ich nur träumen Sad


Das konnte ich in Deinem Alter auch nur. Und einige Jahre danach ebenfalls... Ich würde einen Zehner darauf wetten, dass Du früher als ich Deine erste Freundin hast, Du bist nicht halb so verbohrt, wie ich war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shinrigakusha
alter Hase


Anmeldungsdatum: 13.09.2008
Beiträge: 2525

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 2:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Raumschiff hat folgendes geschrieben::
StillAlive hat folgendes geschrieben::
Meine Frau passt voll in dieses Schema rein, klein, blond, Stupsnase, bildhübsch, jünger aussehend. Ich mag das ganz ehrlich, zudem weckt es natürlich meinen (sowieso schon großen) Beschützerinstinkt zusätzlich.
Das hat aber (und das ist wichig) nichts damit zu tun, mit welchem Respekt vor ihr und ihren Fähigkeiten ich sie behandele. Zuerst ist das schon so, dass man einfach auf das Schema rein fällt und sich wie ein Bodyguard benimmt, aber nach dem näheren Kennenlernen sollte das doch passé sein, oder? Man ist ja mit meinem Menschen zusammen, nicht mit der Summe seiner äußerlichen Merkmale.


Du Glückspilz Sad Von so was kann ich nur träumen Sad


Ich auch, aber in anderer Hinsicht Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miezii
alter Hase


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 1042

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 4:30 pm    Titel: Re: Kindchenschema, Fluch oder Segen!? Antworten mit Zitat

geZEICHNETE hat folgendes geschrieben::
Kindchenschema, Fluch oder Segen?


Ein möglichst schmales Gesicht, große lebhafte Augen, Stupsnase und möglichst schöne Lippen, sehr schlank und ein wenig der Welt entrückt. So habe ich es zumindest für mich interpretiert.


Ich würde eher sagen, dass ein rundes Gesicht ins Kindchenschema fällt und kein schmales, dieses strahlt eher Fraulichkeit aus. Kleine Kinder haben ja schließlich auch runde Köpfe und keine schmalen...Dazu große Augen, schöne Lippen, eine kleine Nase, gewölbte Stirn und eher fliehendes Kinn.

Habe auch einige Attribute davon (vor allem rundes Gesicht und die Kopfform generell). Werde immer nur als "süß" abgestempelt und wecke den Beschützerinstinkt von Männern, weil ich insgesamt eher klein und zierlich bin. Mich kotzt das ehrlichgesagt eher an und es ist kein Segen. "Schön", "sexy", "charakterstark" etc. empfinde ich als viel bessere Komplimente....naja aber man will wohl immer das, was man nicht hat.

Mir tut es übrigens sehr leid, dass du dich wegen einem Schönheitsideal so verbogen hast...

Und es tut mir leid aber auch ich habe die Erfahrung gemacht dass Männer kleine, unschuldige Mädchen mit Busen und Arsch bevorzugen. Ist leider so...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miezii
alter Hase


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 1042

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 4:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke gerade die Mischung aus Verletzlichkeit, Sanftheit und Mädchenhaftigkeit in Verbindung mit Sexappeal (Busen, Hintern, Schlankheit, Raubkatze im Bett -.-) ist das was die meisten Männer anspricht: so können sie ihren Beschützerinstinkt ("Ich bin ja so ein harter Mann auf den die Mädels angewiesen sind") ausleben und sich in die Frau (das Mädchen) verlieben und gleichzeitig sexuell befriedigt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gauner
User


Anmeldungsdatum: 30.04.2010
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Mo Jul 19, 2010 5:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm also mit dem Kindcheschema das einen Beschützerinstinkt weckt hast du definitiv recht aber das mit dem Busen und Hintern... Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber ich sehe das als nicht so wichtige Attribute. Klar wenn es vorhanden ist sagt man(n) nicht nein Wink aber wenn nicht dann halt nicht, auch nicht schlimm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StillAlive
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 2595

BeitragVerfasst am: Di Jul 20, 2010 7:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kindchenschema assoziiere ich einzig auf das Gesicht und vielleicht (!) noch etwas auf die Körpergröße. Nicht zu groß, dem Schema entsprechend und frauliche Figur, da sehe ich keinen Widerspruch, das passt. Eine 1,90-Frau mit Kindchenschema-Gesicht wäre hingegen irgendwie seltsam...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MissTickled
alter Hase


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 2207
Wohnort: Gotham City

BeitragVerfasst am: Di Jul 20, 2010 7:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich empfinde dieses Kindchenschema zeug eher als anstrengend.
Bei mir ist es sicher nicht unbedingt mein Aussehn (empfinde ich zumindest nicht so) sondern die Art wie ich mich Männenr gegenüber verhalte die mich interessieren und eben meine Stimme , gestik und Mimik aber genau deshalb finden mich nur Männer interessant die 10-20 Jahre älter sind als ich und sich eigentlich eher ne Tochter in Kombination mit Sex und keine partnerin wünschen. Sobald mal ein konflikt entsteht wird/wurde mir in beziehungen bislang immer vermittelt ich wüsste ja gar nicht wovon ich sprechen würde weil ich eben klein , naiv und unerfahren wäre. Tja blöde sache sowas wenn man mit einem "natürlich kindlichem" Verhalten und einer gewissen "Devotheit" einem Mann gegenüber noch ernst genommen werdne möchte.

Wenn man dann noch blond ist ca 162 "groß" und immer so ausschautals würde man scmollen braucht man nicht mal Kindchenschema.

Was auch blöd ist . ich liebe Heels und schöne röcke aber ich hab das Gefühl die wirken nur an diesen wirklich "heißen" Frauen

Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StillAlive
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 2595

BeitragVerfasst am: Di Jul 20, 2010 8:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

MissTickled hat folgendes geschrieben::
Was auch blöd ist . ich liebe Heels und schöne röcke aber ich hab das Gefühl die wirken nur an diesen wirklich "heißen" Frauen


Na, denk mal Mena Suvari, Alizze und wie sie alle heißen. Ganz sicher Kindchenschema, aber auch richtig heiße Feger. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StillAlive
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 2595

BeitragVerfasst am: Di Jul 20, 2010 8:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Edit: Alizee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MissTickled
alter Hase


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 2207
Wohnort: Gotham City

BeitragVerfasst am: Di Jul 20, 2010 8:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

StillAlive hat folgendes geschrieben::
MissTickled hat folgendes geschrieben::
Was auch blöd ist . ich liebe Heels und schöne röcke aber ich hab das Gefühl die wirken nur an diesen wirklich "heißen" Frauen


Na, denk mal Mena Suvari, Alizze und wie sie alle heißen. Ganz sicher Kindchenschema, aber auch richtig heiße Feger. Very Happy


Find ich beide äußerst unatraktiv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StillAlive
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 2595

BeitragVerfasst am: Di Jul 20, 2010 8:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Na, Millionen Männer denken da anders. Very Happy Aber ich kenne das auch von meiner Frau, die würde lieber wie Monica Bellucci oder ähnlich "rassig" aussehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> umfragen Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber