www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht www.dysmorphophobie.de
... das forum zum thema
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

  Werbung


Rückmeldung zum Therapiemanual

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> therapiemanual ( nur noch lesen )
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sunrise
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Mai 09, 2009 9:16 am    Titel: Rückmeldung zum Therapiemanual Antworten mit Zitat

Hallo Herr Brunhoeber,


ich wollte Ihnen (und auch Ihrer Frau und den anderen Mitarbeitern) einfach mal Danke sagen für Ihr großartiges Engagement.

Ich finde es beachtlich, dass Sie es geschafft haben, innerhalb von wenigen Jahren ein solches Therapiemanual auf die Beine zu stellen. (Wenn man mal überlegt, wie lange es sonst dauert bis ein Thema in der Forschung "bekannter" wird über Studien, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften etc. ...)


Ich habe selber eine ziemlich unbekannte Angststörung (Angst vor dem Erbrechen + Krankheitsängste mit einigen speziellen Symptomen). Zwischendrin hatte ich mal eine KDS-ähnliche Phase, wegen der ich - leider erst einige Zeit später - dieses Forum gefunden habe.

Somit weiß ich sehr gut, wie frustrierend, enttäuschend und verletzend es sein kann, wenn man von Therapeuten und Ärzten nicht verstanden wird, weil man keine "Lehrbuchsymptome" hat.


Sie haben da wirklich vorbildliche Arbeit geleistet.

LG

sunrise
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Psych. S.Brunhoeber
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.05.2005
Beiträge: 916
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: So Mai 10, 2009 5:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sunrise,

vielen lieben Dank für die nette Rückmeldung. Ich habe mich echt sehr gefreut. Ich habe mir überlegt, ob ich es in meiner Elternzeit auch noch schaffen könnte, ein Selbsthilfebuch zu schreiben, aber das hängt wahrscheinlich viel vom Kind ab, ob es einem dazu Zeit lässt oder nicht.

Liebe Grüße

Stefan Brunhoeber
_________________
There is only one way of life
and that´s your own.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heinrich
Poweruser


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: Di Mai 12, 2009 8:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Brunhoeber!

Dipl.-Psych. S.Brunhoeber hat folgendes geschrieben::
Ich habe mir überlegt, ob ich es in meiner Elternzeit auch noch schaffen könnte, ein Selbsthilfebuch zu schreiben, aber das hängt wahrscheinlich viel vom Kind ab, ob es einem dazu Zeit lässt oder nicht.

So ein Selbsthilfebuch wäre großartig. Ich wünsche mir darin auch ein Kapitel darüber, wie Angehörige mit der Problematik umgehen sollten und welche Hilfe sie leisten können. Aber erstmal hat Ihr Kind Vorrang!

Liebe Grüße
Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dennis123
User


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Fr Mai 15, 2009 11:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja ein selbsthilfebuch wär was.

ihr derzeitiges buch scheint ja mehr für therapeuten zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dennis123
User


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Sa Mai 16, 2009 12:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

habe es mir trotzdem mal gekauft, kann ja nicht schaden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BurningAshes
Poweruser


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 344

BeitragVerfasst am: Di Mai 19, 2009 5:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mir das Buch eben auch mal gekauft.

Nach den ganzen englischen BDD Büchern (die teilweise zu allgemein gehalten sind) ein tolles Buch.

Über ein Selbsthilfebuch würde ich mich natürlich auch sehr freuen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sternentanz
Poweruser


Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: Mi Mai 20, 2009 3:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fände ich auch sehr gut, in der Elternzeit ist ja eine kleine Zeitspanne, so das man vielleicht etwas schreiben kann.
Das Kind wird auch sicher mal schlafen Very Happy
Es sei denn, sie wollen die Zeit für sich nutzen um mal zu entspannen. Das Forum, Bücher schreiben und noch Psychologe sein, ist sehr viel auf einmal. Jemand der sowas macht, hat auch eine Ruhepause verdient.
Ich finde wir profitieren hier viel von Ihnen und können einiges lernen und ich würde mir wünschen, das es noch so bleibt.

lieben gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Psych. S.Brunhoeber
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.05.2005
Beiträge: 916
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: Mi Mai 20, 2009 6:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen lieben DAnk für Ihre Rückmeldung.

Ich werde mal schauen wie es alles läuft. Ich werde mein Gefühl als meinen Ratgeber einsetzen. Es wird mir schon zeigen, was Priorität hat und wann etwas zu viel wird. HAbe ich Lust und Kraft beim Schreiben des Selbsthilfebuches, arbeite ich weiter daran, habe ich zu viel Stress lass ich es ruhen, bis ich wieder Lust darauf habe, denn erst einmal gibt es mit dem Kind Wichtigeres.
_________________
There is only one way of life
and that´s your own.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> therapiemanual ( nur noch lesen ) Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber