www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht www.dysmorphophobie.de
... das forum zum thema
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

  Werbung


Hilfe! Ich kann nicht mehr schlafen.

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> psychologie ( nur noch lesen )
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HaesslicherVogel
Poweruser


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 271

BeitragVerfasst am: Do Jun 14, 2007 12:07 am    Titel: Hilfe! Ich kann nicht mehr schlafen. Antworten mit Zitat

Hallo,

ich kann seit Wochen nicht mehr schlafen, nur alle ca. 4-5 Tage schlafe ich einmal 5-6 Stunden. Es ist so ein schreckliches Leidensgefühl, mein Wille, mein Lebensmut, mein Körper, alles ist total müde. Aber ich spüre die Müdigkeit nicht einmal mehr, ich spüre auch keine Traurigkeit, die Gefühle sind völlig unterdrückt.

Ich versuche schon seit längerem, Paroxetin abzusetzen. Mir hilft das Zeug nicht richtig, dafür sind die Nebenwirkungen extrem. Ich schleiche schon langsam aus, jede Woche 5 mg weniger. Aber auch wie im deutschen Antidepressiva-Forum berichtet, scheint das Absetzen meine Schlaflosigkeit nur noch zu verstärken.

Ich habe schon alle Tricks für Schlafgestörte probiert:

- Aufstehen, wenn nicht einschlafen
- Kein Essen spät
- Kein Kaffee
- Viel Ausdauersport
- Mich in einen fixen Rhytmus zwingen, z.B. immer 8 Uhr aufstehen
- Alkohol

Mein soziales Leben ist inzwischen zum Erliegen gekommen. Ich kann keine Arbeit mehr verfolgen. Mein Gedächtnis funktioniert nicht mehr richtig. Bei jedem kleinstem Stress wird es noch schlimmer.

Wenn ich mal schlafe, verliere ich nachts 2 kg an Gewicht und schwitze wie mit 42 Grad Fieber.

Wissen Sie vielleicht einen Ratschlag für mich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Psych. S.Brunhoeber
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.05.2005
Beiträge: 916
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: Do Jun 14, 2007 5:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich kann mir gut vorstellen, dass das Sie quält. Ein guter Schlaf ist ja etwas sehr Wichtiges für unsere Psyche.

Waren Sie schon beim Arzt und haben Schlafmittel probiert? Ich kenne mich im medizinischen Bereich noch nicht so gut aus, aber sich von einem Arzt durchchecken zu lassen, der sich mit Schlafverhalten auskennt fände ich wichtig, da es ja viele Ursachen von Schlafstörungen gibt (siehe Link).
http://www.schlafgestoert.de/site-13.html
http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/schlafst.html


Haben Sie schon einmal probiert, in einem anderen Bett als dem Ihrigen zu schlafen?
Häufig ist es so, dass das eigene Bett nicht mehr ein Ort der Ruhe ist. Man hat ja häufig nächtelang darin gegrübelt und man assoziiert irgendwann ein Bett nicht mehr als einen Ort der Ruhe, sondern als einen Ort, indem es einem nicht gut geht. Wenn man sich ins Bett legt, fangen so automatisch die üblichen Grübeleien und Gedankenprozesse an. Sie könnten anfänglich probieren, in einem anderen Bett zu schlafen, um wieder Ruhe zu bekommen. Wenn Sie dazu keine Möglichkeit haben, sollten Sie anfangen, Ihr Bett wieder zu einem Ort der Ruhe zu machen. Dies geht aber nur, wenn Sie das Bett nur noch zum Schlafen und höchstens für Sex benutzen. Das heißt alle anderen Dinge müssen Sie außerhalb des Bettes machen. Wenn Sie müde sind und schlafen gehen wollen, legen Sie sich ins Bett. Wenn Sie nach fünf Minuten nicht eingeschlafen sind, stehen Sie auf und legen sich erst dann ins wieder ins Bett, wenn Sie das Gefühl haben, sie könnten schlafen.

Viele Grüße

Stefan Brunhoeber
_________________
There is only one way of life
and that´s your own.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> psychologie ( nur noch lesen ) Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber