www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht www.dysmorphophobie.de
... das forum zum thema
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

  Werbung


Bitte helft mir
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22
 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> psychologie ( nur noch lesen )
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dipl.-Psych. S.Brunhoeber
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.05.2005
Beiträge: 916
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: So Jul 01, 2007 8:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lonleyheart,

Zitat:
Ich glaube Sie haben mal weider den Punkt getroffen.
Ich weiß nicht wie ich mich entscheiden soll und ich denke das ich, wie ich es mache verkehrt sein wird. Ich habe Angst wie die Personen dann reagieren wenn ich mich gegen sie entscheide. Mir würde es viel leichter fallen wenn alle das gleiche sagen.

Ich habe auch gerade ein ganz komisches Gefühl im Bauch. Ich glaube ich habe mich doof meiner Therapeutin gegenüber verhalten. ich habe ein richtig schlechtes Gewissen und das rumort bei mir so im Bauch. ich bin immer so doof und wenn ich nicht mehr weiter weiß sage ich gar nichts mehr oder stoße ihr vor den Kopf. Sie will mir ja helfen aber ich glaube das sie denkt ich will das gar nicht zulassen oder nehme das nicht ernst. Sie will genau wissen was ich von ihr erwarte. Wenn ic mir so einzelne Phase des letzten Gespräches durch den Kopf gehen lasse, dann tut mir das alles so leid. Ich weiß auch nicht, aber ich habe soo ein komisches Gefühl jetzt ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll. Die wird jetzt sicher schlecht von mir denken und vielleicht verliere ich sie. Ich habe so Angst davor. Auch wenn ich mich irgendwie entscheide und es ist anders als sie es meint, dann will sie mich bestimmt nicht mehr und ich habe sooo eine Angst sie zu verlieren.
Sie sollten unbedingt mit ihr darüber reden. Sie sollten Ihr deutlich machen, dass Ihnen die Beziehungen am wichtigsten sind und die Entscheidung was Sie beruflich machen, am zweitwichtigsten. Erst wenn Sie die Beziehungen geklärt haben, werden Sie auch die berufliche Entscheidung treffen können.
Zitat:
Obwohl sie mir das gesagt hat, dass es nicht anders wird wenn ich mich gegen ihren rat entscheide, aber ich aknn ich das nicht so glaube und annehmen. Und mir tut das gearde soooooo weh. ich will sie auch nicht noch verlieren. Ich konnte ihr nicht sagen was ich von ihr erwarte. Und alles was sie sagt was ich vielleicht machen soll kehre ich gleich wieder vom Tisch. ich will das gar nicht ran kommen lassen. Ich sage dann gar nicht mehr und sitze einfach nur da. Daweile möchte ich doch einfach nur das sie mich versteht. Mir tut das jetzt gerade soo leid das ich immer so abweisend bin, aber warum bin ich so...._----- sogar jetzt wo ich das nur so schreibe tut mir das voll weh und es laufen die Tränen------. Ich habe ihr weh getan und das tut mir gerade so weh. ich wünshe mir gerade so sehr das sie mich mal in den Arm nimmte und mich nur festhält. Ich weiß es ist immer das gleiche was ich hier schreibe und mir wünsche. Aber irgendwie ach ich weiß auch nicht. Mrir tut es einfach nur so leid das ich so bin wie ich bin und das ich immer so blockiere und irgendwann vielleicht noch mal in meinem Selbstmitleid ertrinke, abe rich mache das nciht bewusst. erst später merke ich was ich gemacht habe und dann tut es mir soooo sehr wehh wie jetzt gearde.

Hey, Ihre Therapeutin wird sich nicht von Ihnen abwenden. Sie wird sicherlich glücklich sein, wenn Sie überhaupt eine Entscheidung treffen. Das ist ihr bestimmt auch viel wichtiger als wenn Sie die Entscheidung treffen, die sie präferiert. Sie werden Ihre Therapeutin nicht wegen so einer Nichtigkeit verlieren. Fragen Sie Ihre Therapeutin doch mal, was Sie tun müssen, um sie zu verlieren. Lassen Sie sich von Ihr die Grenzen aufzeigen, dann werden Sie sich vielleicht sicherer fühlen.


Zitat:
P.S ich hoffe Sie haben meine Private Nachrivht bekommen? wenn Sie sauer oder so snd dann tut es mir ganz sehr leid. Ehrlich. ich wollte nur das Sie wissen. wie ich mich so fühle und so....

Warum soll ich sauer sein? Ich fühle mich eher geschmeichelt. Ich schreibe Ihnen die Antwort über pn.

Viele Grüße
Stefan Brunhoeber
_________________
There is only one way of life
and that´s your own.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> psychologie ( nur noch lesen ) Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22
Seite 22 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber