www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht www.dysmorphophobie.de
... das forum zum thema
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

  Werbung


Wieso stehe ich nur auf gutaussender Männer?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> umfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Könnte das der Grund sein ?
hmm.. ja könnte wirklich so sein
42%
 42%  [ 6 ]
neee ist nicht so!
57%
 57%  [ 8 ]
Stimmen insgesamt : 14

Autor Nachricht
Selene
User


Anmeldungsdatum: 21.04.2012
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Fr Feb 01, 2013 3:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stehe auch nur auf extrem gutaussehende Männer. Sobald er nicht in mein Raster passt, kann ich nichts mit ihm anfangen. Krank, aber es ist leider so. Confused Attribute, die mir wichtig sind: mind. 1,85 m groß, schlank, ein breiteres Kreuz, bevorzugt dunkle etwas längere Haare, gerne 3 Tage Bart.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matschgesicht
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Feb 01, 2013 4:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Selene hat folgendes geschrieben::
Ich stehe auch nur auf extrem gutaussehende Männer. Sobald er nicht in mein Raster passt, kann ich nichts mit ihm anfangen. Krank, aber es ist leider so. Confused Attribute, die mir wichtig sind: mind. 1,85 m groß, schlank, ein breiteres Kreuz, bevorzugt dunkle etwas längere Haare, gerne 3 Tage Bart.


Das ist überhaupt nicht krank, sondern völlig normal Wink
Nach oben
Trottelumme
alter Hase


Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 5069

BeitragVerfasst am: Fr Feb 01, 2013 4:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Selene hat folgendes geschrieben::
Ich stehe auch nur auf extrem gutaussehende Männer. Sobald er nicht in mein Raster passt, kann ich nichts mit ihm anfangen. Krank, aber es ist leider so. Confused Attribute, die mir wichtig sind: mind. 1,85 m groß, schlank, ein breiteres Kreuz, bevorzugt dunkle etwas längere Haare, gerne 3 Tage Bart.


Zumindest bist du ehrlich
_________________
Life is strange
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Auf_Anfang:Reprise
alter Hase


Anmeldungsdatum: 20.10.2011
Beiträge: 1826
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Feb 01, 2013 5:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Matschgesicht hat folgendes geschrieben::
Selene hat folgendes geschrieben::
Ich stehe auch nur auf extrem gutaussehende Männer. Sobald er nicht in mein Raster passt, kann ich nichts mit ihm anfangen. Krank, aber es ist leider so. Confused Attribute, die mir wichtig sind: mind. 1,85 m groß, schlank, ein breiteres Kreuz, bevorzugt dunkle etwas längere Haare, gerne 3 Tage Bart.


Das ist überhaupt nicht krank, sondern völlig normal Wink


dann bin ich nicht normal^^ (nö, das war jetzt auch keine neue erkenntnis) Laughing

1,80 sind bei mir schon fast die schmerzgrenze, um bärte jedweder couleur mach ich einen bogen und ein breiteres kreuz kann mich auch mal.
_________________
"i can resist everything but temptation"
(oscar wilde)

"Life is too big to think small"

"A man who lies flat on the floor, never falls"
(jewish proverb)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joern
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Sa Nov 08, 2014 6:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Meinung nach besteht das Wesen von Dysmorphophobie doch gerade im Vorrang körperlicher Attraktivität in der persönlichen Wertehierarchie vor allen anderen Dingen. An oberster Stelle stehen nicht Besitztümer, nicht gesellschaftlicher "Status", nicht Karriere, nicht Macht und noch nicht einmal Gesundheit oder existenzielle Sicherheit - sondern eben Aussehen. Aussehen ist für einen Menschen mit Dysmorphophobie Reichtum, Status, Macht, Freude, Leben, Gesundheit und Sicherheit in einem.

Die Frage, warum einem Menschen trotz oder wegen seiner Dysmorphophobie - und das heißt ja dann seines eher als unzureichend empfundenen Aussehens - das Aussehen eines eventuellen Partners so wichtig ist, finde ich daher etwas absurd. Ein Mensch mit Dysmorphophobie sieht doch an jedem Menschen in erster Linie das Aussehen.

Die Symptomatik im engeren Sinne mag zwar vor allem aus der Beschäftigung mit dem eigenen Aussehen resultieren. Aber das Grundprinzip ist das Gleiche - ganz egal, ob man sich selbst betrachtet oder andere.

Vielleicht es sogar so, dass erst aus dem bewussten Erleben der alles dominierenden Bedeutung des Aussehens der anderen die starke Fokussierung auf das eigene Aussehen resultiert. Indem ein Mensch merkt, wie überaus wichtig ihm selbst körperliche Attraktivität an anderen ist, wird auch die Frage nach der eigenen körperlichen Attraktivität wichtig.

Für einen Menschen mit Dysmorphophobie ist die erlebte Attraktivität (eines anderen) gleichbedeutend mit dem Grad an Freude, Interesse, Aufmerksamkeit, Verliebtheit, Liebe, welchen er diesem Menschen entgegenbringt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fly-by-night
User


Anmeldungsdatum: 14.10.2015
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: Sa Okt 17, 2015 1:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Partner mussten ebenfalls alle attraktiv sein - für mich. Die Meinung anderer Menschen hat mich dabei wenig interessiert, solange ich die Person gerne angeschaut habe, war alles ok.
Ohne diese physische Attraktivität entstehen bei mir leider keine Gefühle - das musste ich mir schmerzlich eingestehen. Ich selbst wünsche mir ja eigentlich, dass man über meine optischen Fehler hinweg sehen kann.

Meistens fasziniert mich ein bestimmtes Detail - ein leicht muskulöser Bauch, schöne Haare, attraktive Zähne, ein bezauberndes Lächeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trottelumme
alter Hase


Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 5069

BeitragVerfasst am: So Okt 18, 2015 10:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

fly-by-night hat folgendes geschrieben::
Meine Partner mussten ebenfalls alle attraktiv sein - für mich. Die Meinung anderer Menschen hat mich dabei wenig interessiert, solange ich die Person gerne angeschaut habe, war alles ok.
Ohne diese physische Attraktivität entstehen bei mir leider keine Gefühle - das musste ich mir schmerzlich eingestehen. Ich selbst wünsche mir ja eigentlich, dass man über meine optischen Fehler hinweg sehen kann.

Meistens fasziniert mich ein bestimmtes Detail - ein leicht muskulöser Bauch, schöne Haare, attraktive Zähne, ein bezauberndes Lächeln.



Das geht aber 99,9% der Weltbevölkerung so.
_________________
Life is strange
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dysmorphophobie.de Foren-Übersicht -> umfragen Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber